Categories
Blog

M4F! Workshop in der AHS Bruck an der Mur

AHS Bruck an der Mur berichtete über unser µ4F! Workshop in ihrem Instagram account
“Am 29.03.2022 fand ein Workshop im Rahmen des Microbiome 4 Future Projektes, durchgeführt von Wissenschaftler:innen der @tugraz1811 , statt.
Die Schüler:innen der 5A-Klasse überprüften dabei die Wirksamkeit ihrer Schutzmasken mittels Agarplatten.
Zudem wurden die gezüchteten Bakterienkolonien der Vorwoche verwendet, um den Einfluss auf das Wachstum des Pilzes Rhizoctonia solani zu untersuchen. Dieser Pilz löst bei einer Vielzahl von Pflanzen Krankheiten aus, was durch die Mikroorganismen verhindert werden soll.
Der Kreativität wurden bei der Erstellung eines Cartoons, bei dem Mikroorganismen als Superhelden ein Katastrophenszenario bewältigen, keine Grenzen gesetzt.
Beim abschließenden Microbiome Game konnten die gewonnenen Erkenntnisse ebenso fantasievoll angewendet werden.
Wir bedanken uns bei Dr. Rybakova @microbiome4future , dem Team der TU Graz und der FFG für die tolle Organisation, Umsetzung und finanzielle Unterstützung des Projektes sowie Workshops. 🦠🧫☺️”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *